So schaut’s aus…

….wenn ATOS Architekten die Haustechnik planen! Brief eines zufriedenen Auftraggebers: Wir (bzw. ich als geborener Skeptiker) hätten ja nicht gedacht, dass es möglich ist, die von Herrn K. beim ersten Gespräch mit voller Überzeugung vorgebrachten Versprechungen (KEIN Zug, KEIN...
By :
Comments : 0

Baugruppe Maria Anzbach: Ein Konzept geht auf!

Effiziente Planung kooperativer Bauprojekte am Beispiel CO-Housing Maria Anzbach Umfangreiches Fotomaterial und weitere Informationen gibt es hier. Co-Housing beschreibt eine Wohnform, die einen hohen Grad an Kooperation zwischen den Bewohnern einer Wohnhausanlage oder einer...
By :
Comments : 0

Stroh im Haus statt Stroh im Kopf

„Das sieht eigentlich ganz normal aus!“ denkt man sich. Und der Architekt erklärt: Stroh ist, wenn lokal verfügbar, ein idealer Dämmstoff. Strohballen können auf der Baustelle oder beim Zimmermann eingebaut werden. Beides hat seine Vor- und Nachteile, auf die hier einzugehen, den...
By :
Comments : 0

246 STROH.SOL.SAN

„Wir möchten einen Platz zum Wohlfühlen für unsere Familie schaffen und denken, dass wir mit Kreativität eine sehr gute Qualität erreichen können. Die Substanz soll soweit wie möglich genutzt und die Chancen dieses Platzes aufgegriffen werden. Mit eigenem Stroh, heimi-schem Holz,...
By :
Comments : 0

243 Wettbewerb Campus Fa. Erber

Wettbewerb Campus Fa. Erber – DIE GRUNDIDEE Unter einem Campus verstehen wir einen baulichen Rahmen, in dem den Beschäftigten Raum für die 3 K –„Konzentration, Kreativität und Kooperation“ – geboten wird. Ein Campus soll daher Schutz bieten, gleichzeitig genug Freiräume für...
By :
Comments : 0

241 Co-Housing Maria Anzbach

Das Grundstück mit einer Gesamtfläche von 4569m² liegt am Ende der Lughofgasse und steigt nach Süden stark an. 2917m² befinden sich im Widmungsgebiet Bauland Wohngebiet. An der nordöstlichen Ecke verläuft die Grenze einer gelben Zone mit Überschwemmungsgefahr. Alle geplante...
By :
Comments : 0

238 Neubau EFH 1130 Wien

Das Grundstück ist südseitig von einem alten Wohnobjekt beträchtlich beschattet. Zusätzlich wirken mehrere große Bäume schattenwerfend. Westseitig führt ein neueres Wohnhaus zu einer Verschattung am Abend. Nordseitig liegen eine größere Anzahl von Tennisplätzen. Das Erdgeschoss...
By :
Comments : 0

235 Niedrigenergiehaus Grafensulz

Klicken Sie hier um zum “Making of” zu gelangen
By :
Comments : Off

234 Passivhaus Schwabendörfl

Ausgangsbasis Das Grundstück mit einer Gesamtfläche von ca. 995m² befindet sich lt. Bebauungsplan im Bauland Wohngebiet. Gemäß Bauklasse I,II gilt eine maximale Gebäudehöhe von 8m, offene Bebauungsweise und eine maximale verbaute Fläche 150m² + 4% von 995m² = 189,80m²...
By :
Comments : 0

233 Passivhaus Sierndorf

Grundlage für die Arbeit von ATOS war das Entwurfskonzept der Fa. Genböck, welches in funktioneller und architektonischer Hinsicht optimiert werden sollte. Am Ende dieses Prozesses standen folgende Änderungen: – Umgestaltung der Wohnküche, Tausch von Küche und Essplatz...
By :
Comments : 0