233 Passivhaus Sierndorf

233 Passivhaus Sierndorf

233-ENT-Genböck-AN-p1

Grundlage für die Arbeit von ATOS war das Entwurfskonzept der Fa. Genböck, welches in funktioneller und architektonischer Hinsicht optimiert werden sollte. Am Ende dieses Prozesses standen folgende Änderungen:
– Umgestaltung der Wohnküche, Tausch von Küche und Essplatz zwecks größerer Behaglichkeit des Essplatzes und kürzerer Wege für die Küche.
– Umgestaltung des Bad/Technikraumes im EG zwecks Optimierung des Platzbedarfs
– Planung der optimalen Leitungsführung für die Wohnraumlüftung
– Umgestaltung des Bad/WC-Bereichs im OG zwecks Optimierung des Platzbedarfs
– Veränderung der Fensterplatzierungen zwecks Optimierung der Tageslichtqualität
– Umgestaltung der Dachform zwecks Optimierung der Solarnutzung
– Umgestaltung der Fassadengestaltung

By :
Comments : 0

Ein Kommentar hinterlassen