Sortenbar Arche Noah

Sortenbar Arche Noah

070823-48Sortenbar Arche Noah

Die SORTENBAR ist Kernelement und Blickfang im Verkaufsraum der Arche Noah. Als frei stehendes, zweiseitiges Regal soll es möglichst viele Sorten attraktiv präsentieren.

IDEE
Es können bis zu 180 Sortenfächer gefüllt werden, wobei von jedem Fach die obere Hälfte sichtbar ist. Die Fächer sind für eine Größe der Saatgutsackerl von 11/15 cm ausgelegt. Die gesamte Breite beträgt 132 cm, die Tiefe 125 cm und die Höhe etwa 200 cm. Die Sortenbar ist gedanklich einer Pflanzenknolle nachempfunden. Sie kann aufgrund der zweiteiligen Bauweise auch halbiert an einer Wand stehend verwendet werden. Die seitliche Öffnung kann zur Unterbringung von Plakaten oder anderen Produkten verwendet werden.

FUNKTION
Im unteren Bereich der Sortenbar sind 40 Laden mit Teilungen angeordnet, in denen Saatgutsackerl zwischengelagert werden können, da in der Sortenbar selbst nur jeweils 3 – 6 Sackerl Platz finden. Oberhalb der Laden befinden sich 9 Fächer, in denen das Saatgut zur Selbstentnahme präsentiert wird. Ganz oben befindet sich die Übersichtskarte in Form eines halben A4-Blattes pro Reihe, das Namen und Bilder der 9 Pflanzen darunter darstellt. Dieses Blatt kann bedarfsgerecht ausgetauscht werden. Der module Aufbau des Regals ermöglicht die Fertigung in Breiten von 79 cm, 106 cm oder 132 cm.

KONSTRUKTION
Die tragenden 6 geschwungenen Häupter bestehen aus 12 mm starken Melaminharzsperrholzplatten mit dunkelbrauner Oberfläche und hellen Kanten. Die Ladenfronten und -stufen bestehen aus hellem, geöltem Birkensperrholz. Die Saatgutsackerl werden durch 2 Chromstahlrundstangen dm 3 mm, die durch die Häupter geführt sind, gehalten. Den seitlichen Abschluss bildet eine weitere Melaminharzplatte mit einer Öffnung für das Seitenfach.

By :
Comments : 0

Ein Kommentar hinterlassen