ATOS ist ein interdisziplinär arbeitendes Generalplaner-Team bestehend aus Architekten und Fachplanern mit Fokus auf nachhaltiger Architektur. Dieser Kapazitäts- und Wissenspool ermöglicht es umfangreiche und komplexe Aufgaben mit maßgeschneiderter, schlanker Organisation ökonomisch zu erfüllen.

Arch. DI Heinrich Schuller

Geschäftsführung

Interessen: Solararchitektur, Holzbau, ganzheitliches Bauen, Komposttoiletten.
Hobbys: Haus und Garten, Radfahren, Wandern, Theater, Kabarett, Philosophie, Golf

Curriculum Vitae

1979 Höhere Abteilung für Möbelbau und Innenausbau, HTL Mödling

1987 Preisträger des Innovationswettbewerbs Holzbau von PRO HOLZ Österreich

1988 Lehmbauseminar bei Prof. Minke und Prof. Krötz

1986- 1996 Atelier für naturnahes Bauen, Mag.arch. Helmut Deubner, Projektleitung diverser Bauten und Projekte

1988 Gründung von PRO SOLAR, Verein zur Förderung und Entwicklung von Solarmobilen, Bau des ersten Wiener Solarmobils

1991 Architekturstudium TU- Wien, Diplomarbeit „Architektur und Ökologie“

1992 Publikation des Forschungsberichtes “Ökosiedlung Gärtnerhof” mit Arch. Deubner

1996 Preisträger des österreichweiten Ideenwettbewerbs “Das sonnengestützte Niedrigenergiehaus”

1996 Gründung des eigenen Architekturbüros PRO SOLAR in Traiskirchen

1999 Wechsel nach Wien, Gründung von ATOS

2000 Generalvertretung Österreich des Komposttoilettenherstellers Wost Man Ecology AB in Schweden, Beratung zu diversen Komposttoilettenanlagen.

2002 Wettbewerb: “Die frauen- und familienfreundlichsten Betriebe” in Wien – 2.Platz

2002 – 2003 Beitritt zur ARGE Holzbau NÖ, zum HOLZCLUSTER NÖ und zur IG Passivhaus

2006 Auszeichnung als klima.aktiv Kompetenzpartner

2006 bis 2009 Bauberater der Baudirektion des Landes NÖ im Rahmen von „NÖ gestalten“

2008 Auszeichnung des klima.aktiv-Passivhauses Zimmel/Pieringer im Rahmen des Österr. Klimaschutzpreises für den persönlichen Einsatz der Bauherrn.

2010 Auszeichnung des Passivhauses Berger, Ternitz als qualitätsgeprüftes Passivhaus

2012 Publikumspreis des Holzbaupreis NÖ für das Passivhaus Stagel, Langenzersdorf

2015 Planung und Bauaufsicht für das „Paradies der Zahnfee“, Erweiterung und Umbau der Zahnarztordination Kritzendorf nach ökologischen und energetischen Kriterien.

Auszeichnung des Passivhauses 212 mit klimaaktiv GOLD

2016 Auszeichnung des Hauses 297 mit klimaaktiv GOLD

2017 Auszeichnung der Stadt Wien für das Projekt 280 Kleingartenhaus als „innovativ, anregend und beispielhaft“ im Rahmen des Wettbewerbs „gebaut 2016“.

Erstmalige Organisation der „Baurettungsgasse“ als innovative Informations- und Beratungsdrehscheibe für nachhaltiges Bauen

2018 Erster Neubau mit innovativem, zerlegbarem Wandaufbau und kompletter Vorfertigung in Baden (311).

2019 Auszeichnung der Stadt Wien für das Projekt 306 Sanierung im Rahmen des Wettbewerbs „gebaut 2019“.

Moderation des PLANERFORUM 2019 an der TU Wien

Juryteilnahme am SIBLIK AWARD zur Bewertung von Abschlußarbeiten der FH Kuchl

Teilnahme am PASSATHON 2019 mit dem Klimaschutzpreisträger Haus 116 in St. Andrä-Wördern

Gründung von ARCHITECTS4FUTURE

2020 Alleiniger Veranstalter der „Baurettungsgasse“ im Rahmen der Messe BAUEN & ENERGIE Wien

DI Maria Hübschmann-Riegler

Design Director

Interessen: Wünsche und Ideen optimal in die Realität umzusetzen; Neues mit Altem verbinden; Holzbau
Hobbys: Lesen, Schi fahren – so oft es geht, Garten gestalten
Aufgaben: Baukostenplanung, Einreichplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung, örtliche Bauaufsicht

ING. FRANZ GUGERELL

Bauphysik, Haustechnik- und Energieplanung

Im Mittelpunkt meiner Betrachtungen steht der Nutzer von Gebäuden, seien es nun Wohngebäude oder Betriebsgebäude. Die Herausforderung liegt darin, die Anforderungen an Behaglichkeit, Wohlfühlen, Funktionalität und Kosten mit den Anforderungen an Energieeffizienz, Ökologie und Gesundheit wirtschaftlich optimal umzusetzen. Durch die Unabhängigkeit im Bezug auf Firmen und Produkte ist es mir möglich uneingeschränkte Lösungsansätze für ihre individuellen Anforderungen aufzuzeigen. Durch die Auseinandersetzung seit fünfzehn Jahren mit dem Thema ökologisches Bauen, kann ich auf langjährige Erfahrungen und Netzwerke zurückgreifen.

Kontakt:

A-3300 Amstetten,Bahnhofstraße 2 / 2. Stock,
Tel. 07472-20762

Partnerlinks

www.innovativegebaeude.at

Unabhängige Interessensvertretung für die Verbreitung fortschrittlicher und nachhaltiger Baustandards in Österreich

www.ibo.at

Das IBO – Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie – erforscht als unabhängiger, gemeinnütziger, wissenschaftlicher Verein die Wechselwirkungen zwischen Mensch, Bauwerk und Umwelt.

austriaguidesforfuture.at

Wien begegnet dem Klimawandel mit kreativen, innovativen Projekten. Erkunden Sie diese gemeinsam mit den Austria Guides For Future®! Auf unseren abwechslungsreichen Touren geht es durch das Wien der Zukunft.

dev.ofroom.net

ofroom agiert an der Schnittstelle zwischen Architektur, Wirtschaft und Forschung und zählt zu den führenden Trendscouts für neue Materialien und Technologien in der Architektur.

greenenergylab.at

Im Green Energy Lab erwecken wir neue Ideen für eine nachhaltige Energiezukunft zum Leben und ermöglichen den schnellen Zugang zu Wissen und Technologie.

klimaaktiv-gebaut.at

Die klimaaktiv Gebäudedatenbank informiert über Praxisbeispiele vorbildlicher Neubauten und umfassender Sanierungen. In der klimaaktiv Gebäudetatenbank finden Sie alle Gebäude, die in Österreich entsprechend den klimaaktiv Kriterien geplant oder bereits errichtet wurden.